Letzte Aktualisierung: 20.01.2021 - 12:50 Uhr - Impressum / ABG

VSCtec, ihr Profi-Partner in puncto Film- & Video-Digitalisierung

HD-Filmtransfer für Normal-8 - Super-8 & 16 mm Schmalfilm

Seit 20 Jahren erfolgreich am Markt!   Ihr Vertrauen ist mir ganz wichtig!!!

"Herzblut - Leidenschaft & Perfektion vereint hier Qualität"

Retten sie ihre alten Filmerinnerungen in ein neuzeitliches digitales Medium, welches ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln ermöglicht, diese in guter Qualität anzuschauen!

Ihre Filme werden in einem einzigartigen Einzelbild-Nass-Scanverfahren direkt an der Filmoberfläche, unkomprimiert in HD-Auflösung und im Originalformat abgelichtet.



Unsere Dienstleistungen im Überlick!

* Nass-Scan-Abtastung für Schmalfilme - Kratzer & Laufstreifen freier Scan.
   Highlight!   Nur hier, seit 2004. Einfach saubere Filmbilder.   Mein Patent!
   Probieren sie es einfach mal aus und erleben den totalen Unterschied!!!

* Schimmel entfernen von AGFA Filmmaterial! Der Film wird wieder wie vom Kopierwerk !

Für Kunden, welche ihr digitalisiertes Filmmaterial selbst am Computer nachbearbeiten möchten, wird ein digitales Master im Einzelbild-Nass-Scan für N-8 und S-8 Filmmaterial in einer HD-Auflösung von 1280 x 960 Pixel und bei 16 mm Filmmaterial von 1600 x 1200 Pixel unkomprimiert, auf externe Festplatte angeboten. Hier erfolgt nur das erste Master! Für je 1 Minute werden 8,5 GB Speicherplatz bei umkomprimiert RAW.AVI benötigt.

Gut zu wissen! Wie setzen sich die Preise zusammen.

Erstes Master: Das Filmmaterial wird vor dem Einzelbild-Nass-Scan auf Luminanz & Color, optimale Schärfe eingemessen und mit einer Bildfrequenz von 25 B/S von Anfang bis Ende unkomprimiert RAW.AVI übertagen.
Bei einer Nass-Scan-Abtastung durchläuft der Film, vor dem Scan, zusatzlich ein Reinigungsbad. Hierbei wird das Filmmaterial mit einem speziellen Filmreiniger beidseitig gebürstet und jeglicher Schmutz entfernt. Nur beim Nass-Scan-Verfahren werden Kratzer und Laufstreifen auf ihrem Filmmaterial unsichtbar. Das perfekte Scan-Ergebnis!
Die Kunden-Feedback bestätigen dies.
Kein Digitalfilter kann Laufstreifen eliminieren.

Zweites Master: Im Schnittprogramm wird der Film auf 18 oder 24 B/S eingestellt. Die Bildschärfe auf 50 % erhöht. Es erfolgt eine Szenentrennung und auf maximale Gamma-Color-HDR-Werte korrigiert, anschließend erfolgt die Bildstabilisierung und wird als RAW.AVI berechnet.

Drittes Master: Das Komplettprogramm. Erneut im Schnittprogramm wird mit einem Spezialfilter eine Film-Rauschreduzierung durchgeführt. Sechsfache Renderzeit!!!
Es ist sehr zu empfehlen für HD Bildschirme und Fernseher. Komprimierung der Daten in ein RAW.AVI oder in ein HD Datenformat.

Übertragung auf ein Speichermedium, externe Festplatte, oder Speicherstick:
Es werden folgende Dateien zur Lanzeitarchivierung bei Film-Dateien empfohlen:
(Motion-JPEG als RAW.AVI), Dateien: mpeg4, H.264, sind leider nur zeitlich begrenzt zu empfehlen, da diese dem Video-Codec-Wandel unterliegen..
Die Datenübertragung auf DVD wird nicht angeboten!

Video-Kassetten als DV-Master auf externe Festplatte:
Aus technischen Gründen ist zur Zeit keine Digitalisierung möglich!!!

Für eine persönliche Beratung stehe ich gern zur Verfügung.



X-Stat.de